• COSTA RICA - DRAKE BAY

    > ABWECHSLUNGSREICHE FISCHEREI UND PURA VIDA

Angelurlaub im Dschungel von Costa Rica

Wenn Sie in Costa Rica angeln, wissen Sie nie, welcher außergewöhnlicher Fisch als nächstes anbeißt! Das sorgt für besonders abwechslungsreiche Tage auf dem Wasser. Aber auch an Land warten so einige Überraschungen auf Sie. Während Sie den Tagesausklang in Ihrer ruhigen Lodge inmitten des atemberaubenden Dschungels genießen, schauen gern mal einige exotische Tiere bei Ihnen vorbei.

Unsere Angelreise nach Costa Rica wird schon bald zu den beliebtesten Arrangements zählen – da sind wir uns sicher!

  • Angelreise Costa Rica Unterkunft
  • Costa Rica Umgebung

Unsere Top 5 Gründe für Ihre Angelreise nach Costa Rica

  • atemberaubende Lodge inmitten des Dschungels
  • VIP-Angelgefühl: nahezu konkurrenzlos auf dem Wasser
  • vielfältige Angelei dank großem Artenreichtum (Poppern, Stickbaits, Livebait, Trolling)
  • erstklassige Boote mit modernster Technik
  • Angelgerät auf Wunsch inklusive
  • Boote während Costa Rica Angelurlaub

Das Angeln in Costa Rica:

Einmalig: Neben uns gibt es in der gesamten Drake Bay derzeit nur zwei weitere Boote, welche speziell für Angeltouren ausgerüstet sind. Ein paar weitere Boote dienen nur touristischen Ausflügen. Somit können wir überwiegend konkurrenzlos in Costa Rica angeln!

Das Angelrevier ist sehr vielfältig: Küstennah bieten viele Riffe und Felsstrukturen ideale Lebensräume für einen großen Artenreichtum so, wie wir es von der Pazifikküste gewohnt sind.

Ob mit Poppern, Stickbaits oder Livebait – hier können Sie sich nach Herzenslust austoben und sich überraschen lassen, welcher Fisch als nächstes an den Haken geht.

Offshore eröffnen sich viele weitere Möglichkeiten: Verfolgen Sie raubende Thunfischschwärme mit Poppern oder Livebaits oder legen Sie eine entspannte Trollingrunde auf Marlin, Sailfish, Wahoo oder Mahi Mahi ein.

Haupt-Fischarten in Costa Rica: Rooster, Jack Crevalle, Cubera Snapper, Amberjack, Almaco Jack, Mahi Mahi, Gelbflossenthun, Spanish Mackerel, Sailfish, Marlin u. v. m.

  • Costa Rica Rooster angeln
  • Costa Rica Rooster angeln

Typischer Ablauf Ihrer Angelreise in Costa Rica:

Tag 1:             Abreise aus Europa & Ankunft in San José am gleichen Tag (Übernachtung im Hotel)
Tag 2:             Inlandsflug nach Drake Bay, Transfer in die Lodge
Tag 3-8:         6 volle Angeltage
Tag 9:             Inlandsflug nach San José, abends Rückflug nach Europa
Tag 10:           Ankunft zuhause

Tipp: Es ist durchaus empfehlenswert vor Ort noch einen Tag zu verlängern. So können Sie sich noch den berühmten Corcovado Nationalpark anschauen oder die Gegend rund um Drake Bay erkunden.

Übrigens: Sie möchten nicht mit einer gemischten begleiteten Gruppe in Costa Rica angeln, sondern lieber in einer kleinen Gruppe von 2-4 Anglern unterwegs sein? Sprechen Sie uns einfach an! Gern können Sie auch auf eigene Faust anreisen und in Costa Rica angeln – wir bieten Ihnen dafür eine individuelle Reiseplanung sowie Transfermöglichkeiten an.

  • Anreise nach Costa Rica
  • Anreise nach Costa Rica

Das passende Angelgerät in Costa Rica

Wenn Sie das Angelgerät ausleihen möchten:

Hochwertiges Leihgerät ist auf Wunsch bereits im Angebot enthalten! Wenn Sie möchten, können Sie also ganz entspannt mit kleinem Gepäck anreisen und sind sofort startklar zum Angeln in Costa Rica. Bei Interesse lassen Sie es uns einfach vor Reiseantritt wissen und wir sorgen dafür, dass Ihr Leihgerät vor Ort für Sie bereitsteht.

Angelgerät in Costa Rica

Wenn Sie Ihr eigenes Gerät mitbringen:

Wir empfehlen eine hochwertige Popperrute mit einem Wurfgewicht von etwa 150-180 g in Längen zwischen 7‘6“ und 8 Fuß, welche so ziemlich alle Angelmethoden mit Poppern und Stickbaits abdeckt. (Es gibt mittlerweile eine Menge guter Ruten auf dem Markt.)

Seit einiger Zeit bevorzugen wir für die Angelreise nach Costa Rica 3-teilige Modelle, welche in größeren Koffern/Reisetaschen bedeutend leichter zu transportieren sind. So erspart man sich das sperrige Rutenrohr und zusätzliche Kosten für das Gepäck.

Bei den Rollen sind Spinnrollen wie Shimanos Stella 14000XG (oder 10000SW) zu empfehlen. Wollen Sie speziell größere Thunfische in Costa Rica angeln, so raten wir eher zu 18000er Modellen mit größerer Schnurfassung und stärkeren Bremsen. Wir empfehlen die Verwendung von Schnüren der Klasse 80-100 lbs. Mit dünneren Schnüren wirft man zwar etwas weiter, hat aber leider auch mehr Abrisse zu beklagen.

  • Zum Lighttacklefischen sind Stationärrollen der 6000er Größe bestens geeignet in Kombination mit leichteren Popperruten mit einem Wurfgewicht von bis zu 100 g.
  • Für das Jigging benutzen wir spezielle kurze Jigruten mit einem empfohlenen Jiggewicht von bis zu 300 g in Kombination mit einer Shimano Stella oder Twin Power 8000PG. Für mehr Schnurfassungsvermögen verwenden wir 14000er Spulen, welche locker mehr als 250 m Schnüre der Klasse PE6-8 fassen.

Gute Popper für Costa Rica sind z. B. HeruCubera, Dumbell Pop (L) sowie HALCO Roosta Popper. Als Stickbait sollte der J1 Tropic von HYBRIDA nicht fehlen. Gern beraten wir Sie hierzu persönlich.

Wir empfehlen, sich selbst eine gute Auswahl mitzubringen.

ABER: Sollte etwas fehlen oder mancher Köder beim Angeln verloren gehen, haben die Boote auch eine kleine Auswahl parat um auszuhelfen. Sicherlich hat auch Joe in der Lodge den einen oder anderen Köder für Sie.

  • Costa Rica Tackle

    Interessante Fakten rund um Costa Rica

    • Das Land hat 4,7 Mio. Einwohner und ist mit einer Fläche von 51.100 km² gerade mal so groß wie Niedersachsen.
    • Es gibt 26 Nationalparks und etwa ¼ der Landesfläche ist geschütztes Dschungelgebiet – die Heimat zahlreicher exotischer Tiere.
    • Gesprochen wird in Costa Rica überwiegend spanisch, aber auch englisch.
    • Costa Rica wird auch als die Schweiz Zentralamerikas bezeichnet.
    • Costa Rica gilt als besonders glückliches Land. Familie und die Natur sind für die Menschen deutlich mehr wert als Materielles.
    • Costa Rica Nationalpark
    • Ausflug im Costa Rica Angelurlaub an Land

    Die Boote während Ihrer Angeltour

    In Drake Bay nutzen wir bis zu vier Boote:

    • drei Walkaround 24-26‘ Centerkonsolenboote mit 250 PS
    • eine CABO 35‘ Sportfishing Yacht mit 2 x 450 PS Dieselantrieb.

    Alle Centerkonsolen sind umfänglich für die Sportfischerei ausgestattet und werden entweder durch eine Doppelmotorisierung (YAMAHA Viertakter) oder durch ein einzelnes großes Aggregat angetrieben. Jedes Boot besitzt UKW-Funk, GPS, Echolot, einen Livewell sowie Tuna Tubes. Um jederzeit eine kurze Schlepprunde einlegen zu können, gehören Outrigger außerdem zur Ausrüstung dazu.

    Die große 35‘ CABO ist eine sorgfältig gewartete, hochwertige Sportfischeryacht, die von zwei 450-PS-starken CAT-Dieselmotoren angetrieben wird. Das in Amerika hergestellte Boot ist bestens ausgestattet. Es bringt Sie nicht nur schnell, sondern auch sicher und komfortabel zu den besten Fischgründen in Costa Rica. Das legendäre CABO-Design basiert auf einem modifizierten breitem V-Rumpf und einem flachen Kiel, der ein weiches Fahrverhalten ermöglicht. Die spezielle Rumpfform schafft zwei ideale Schlepprinnen hinter dem Heckspiegel, was die Zahl der Strikes deutlich erhöht.

    Desweiteren bietet die Yacht u. a. folgende Ausstattungsmerkmale:

    • neueste Garmin Radar- & Sattelitentechnologie,
    • Aufenthaltsraum mit Kühlschrank, Gefriertruhe & Kochmöglichkeit, Klimaanlage,
    • 100 Gallonen Frischwassertank, 40 Gallonen Livewell,
    • große, im Deck integrierte Fischboxen,
    • Satellitentelefon & Rettungsinsel.

    Die erfahrenen Guides verstehen ihr Handwerk und bringen Sie ohne Umwege direkt zum Fisch.

    • Boot während des Costa Rica Angelurlaubs
    • Boote während des Costa Rica Angelurlaubs

    Unterkunft mit Wohlfühlgarantie

    Am Tage angeln und die übrige Zeit voller Ruhe und Harmonie inmitten der eindrucksvollen Natur Costa Ricas genießen! Auf einem malerischen Berggipfel in der Drake Bay gelegen, bietet unsere Lodge einen unvergleichlichen Blick auf den Regenwald, den Nationalpark und die Drake Bay selbst.

    Während die freundlichen Brüllaffen den morgendlichen Weck-Service übernehmen, werden Sie abends von Tukanen daran erinnert, wenn es „Gin-o’clock“ ist. Dank der kühlen Meeresbrise vom Drake Bay werden Sie Ihren Tagesausklang in der Lodge vollends genießen und dabei so manch spannende Entdeckung machen: Täglich schauen zahlreiche Vögel und Tiere in der Lodge nach dem Rechten, z. B. Aras, Klammer-, Brüll und Kapuzineraffen, Nasenbären, Tayras, atemberaubende Schmetterlinge und manchmal sogar ein Jaguarundi.

    Modernes Design und Dschungel-Stil wurden beim Bau dieser Unterkunft charmant miteinander verbunden. Neben einer einfachen, aber köstlichen Küche stehen Ihnen die wichtigen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Warmwasser und WLAN zur Verfügung.

    Wir sind uns sicher:
    Auch aufgrund dieser Lodge wird die Angelreise nach Costa Rica zu einem der beliebtesten Reiseziele von unseren Kunden werden.

    Übrigens: Ihre Unterkunft – die „Southern Drake Lodge“ – wurde von einem sehr leidenschaftlichen und erfahrenen Angler aus Großbritannien gebaut. Während seiner weltweiten Angelreisen hat er selbst etliche Lodges besucht und weiß genau, was der reisende Angler braucht.

    • Unterkunft während des Costa Rica Angelurlaubs
    • Unterkunft während des Costa Rica Angelurlaubs

    Die beste Zeit zum Angeln in Costa Rica

    Die Trockenzeit von Dezember bis April ist die beliebteste Reisezeit, wenn Sie in Costa Rica angeln wollen.

    Im Mai beginnt die Regenzeit, was die Angelei jedoch nicht minder attraktiv macht. Die Tagestemperaturen sinken in erträgliche Bereiche und zu Schauern kommt es nur gelegentlich.

    Im Oktober und November bleibt die Lodge geschlossen, da die Regenfälle oft zu stark sind, um zu angeln.

    Zur besseren Orientierung hier ein kleiner Jahresüberblick der zu erwartenden Hauptfischarten:

    • Dezember – Januar: Mahi Mahi, Sailfish
    • Januar – April: Sailfish, Marlin
    • April – September: Wahoo, Snook
    • Ganzjährig: Rooster, Jack Crevalle, Yellowfin, Amberjack

    Von Januar bis April sammeln sich die Sardinen in großen Schwärmen in der Nähe der Küste, was besonders für die küstennahe Spinnfischerei interessant ist.

    Costa Rica hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten.

    • Costa Rica Yellowfin angeln

    Was kostet Ihre Angelreise nach Costa Rica?

    PREIS: ab USD 3.900 (zzgl. Flüge)

    IM REISEPREIS ENTHALTEN:

    • Inlandsflug nach Drake Bay,
    • 5 volle Angeltage im Guiding auf der Centerkonsole (3 Angler auf dem Boot),
    • 6 Übernachtungen in der Lodge,
    • 1 Hotelübernachtung am Anreisetag im Doppelzimmer inkl. Frühstück in San José,
    • Vollverpflegung in der Lodge & während des Angelns,
    • Getränke auf dem Boot,
    • hochwertiges Leihgerät.

    Und außerdem:

    • deutsch- oder englischsprachige Tourbegleitung,
    • englisch- & spanischsprachige Captains & Deckhands,
    • einzigartige Location,
    • erstklassige Boote mit modernster Technik.

    NICHT IM REISEPREIS ENTHALTEN:

    • internationale Flüge nach San José (Preis variiert je nach Abflughafen),
    • Abendessen & Getränke im Hotel am Ankunftstag,
    • Trinkgelder für Captain & Deckhand (ca. USD 30/Angler/Tag),
    • Uprade auf 35‘ CABO Sportfischer Yacht,
    • alkoholische Getränke in der Lodge & beim Abendessen.
    • Freizeitaktivitäten (z. B. geführte Wanderungen, Besuch des Nationalparks)

    Standardmäßig bieten wir unsere Touren mit 4-6 Angeltagen an. Selbstverständlich sind auch kürzere oder längere Aufenthalte möglich. Sprechen Sie uns für eine individuelle Planung einfach an!

    • Costa Rica Angeln auf dem Boot

    Jetzt buchen & schon bald in Costa Rica angeln

    Wer einmal in Costa Rica angeln möchte, landet mit unserem Arrangement garantiert den richtigen Treffer. Wenn Sie noch unsicher sind oder Fragen haben, melden Sie sich gern bei uns.

    Wir freuen uns darauf, Ihnen einen unvergesslichen Angelurlaub zu gestalten!

    Ihr Team von Getaway SeaAngling

    BUCHUNGSANFRAGE

      • Angeln in Costa Rica

      VIDEOS

      • Costa Rica Fischerei-Gebiet