• FRASER RIVER

    > BRITISH COLUMBIA

FRASER RIVER, BRITISH COLUMBIA

Der große Weiße Stör lebt ganzjährig im Gewässersystem des Fraser River. Wir tendieren allerdings dazu, unsere Touren vom Spätsommer (September) bis in den zeitigen Herbst (November) hinein durchzuführen. Unsere Guides sind sehr professionell darin, diese Flussmonster zu finden, sodass die Fischerei für gewöhnlich nur zwischen „gut“ und „sehr gut“ schwankt.

Unter hunderten von Gästen, welche während der letzten Jahre mit uns zum Störfischen reisten, war nicht einer dabei, der das Tal des Frasers verlassen musste, ohne nicht wenigstens mehr als ein paar Störe gefangen zu haben. In unserer besten Woche (7 Angeltage) konnte eine Gruppe mit 15 Anglern unglaubliche 800 Störe landen. In einer durchschnittlichen Woche wird aber eher die Hälfte dieser Anzahl von Fischen gelandet. Während der Zeit zwischen Spätsommer und Herbst veranstalten wir auch spezielle Touren auf Stör in abgelegenere Gebiete des Flussoberlaufs. Normalerweise fangen wir hier zwar geringere Anzahlen, aber die Durchschnittsgröße ist weitaus höher. Wir beangeln einige spezielle Pools, in denen die Störe größer und kampfstärker werden als irgendwo anders. Unser bisher größter gelandeter Fisch aus einem dieser Pools war 303 cm lang – das ist so lang wie Ihre 3 m-Angelrute!

Lachse bevölkern dieses Flusssystem von August bis Oktober und können mit leichtem Gerät gefangen werden, wenn Sie mal eine Pause von den wirklich „großen Jungs“ benötigen. Alle 5 Arten des Pazifischen Lachses sind im Fraser River beheimatet, aber es werden überwiegend Ketalachse, Königslachse (Chinook) und Silberlachse (Coho) während der Störsaison gefangen.

REISEN ZUM FRASER RIVER, BC

SAISON: Ganzjährig.

ZIELFLUGHAFEN: Vancouver. 

TYPISCHER REISEABLAUF:

Tag 1: Ankunft in Vancouver, Transfer nach Chilliwack oder Harrison.
Tag 2-6: 5 volle Angeltage.
Tag 7: Transfer nach Vancouver, Flug nach Hause.
Längere Touren sind möglich.

Ab €1950 (CAD 2890)/Person für 5 Angeltage und 6 Übernachtungen.

Im Reisepreis enthalten: 5 volle Angeltage im Guiding, Frühstück und Mittagessen, Unterkunft im Hotel (Doppelzimmer), Transfer vom Flughafen und zurück.
Nicht im Reisepreis enthalten: Internationale Flüge nach Vancouver (Canada), Abendessen, Angellizenzen (ca. €100/Angler), Trinkgelder (ca. €100/Angler).

BUCHUNGSANFRAGE

DAS ANGELREVIER UND DIE FISCHEREI

Der mächtige Fraser River ist eine der wichtigsten Zugrouten für Millionen von Lachsen, welche zu ihren Laichgebieten aufsteigen. In Abhängigkeit von der Jahreszeit befischen wir den unteren Fraser, den oberen Fraser oder sogar den Harrison River auf die großen Störe, den größten Süßwasserfisch in ganz Nord- und Südamerika.

Der Fraser River beherbergt einen der letzten gesunden Wildbestände dieser Art weltweit. Seit 1994 wird ausschließlich Catch & Release betrieben und unsere Guides helfen beim Tagging und Monitoring in Zusammenarbeit mit der Fraser River Conservation Society.

Das Wasser des Fraser River ist meist ziemlich stark angetrübt, während der Harrison River weitaus klareres Wasser führt. Oftmals befischen Sie sogar beide Flüsse an ein und demselben Tag.

BOOTE UND UNTERKUNFT

Unser Partner vor Ort ist die BC Sport Fishing Group. Die Bootsflotte besteht aus modernen Jetbooten von 20 bis 24 ft Länge, ausgestattet mit Kajüte und Heizung für größtmöglichen Komfort und ein hohes Maß an Sicherheit.

Den überwiegenden Teil des Jahres übernachten wir in Hotel in Chilliwack, aber für unsere speziellen Wintertouren, wo die Fischerei weiter stromauf im Flusssystem stattfindet, übernachten wir im fantastischen Harrison Hot Springs Resort.

KLIMA UND SAISONZEITEN

Während der Saison von Oktober bis März können die Wetterbedingungen äußerst unterschiedlich sein. Normalerweise schwanken die Temperaturen am Tage zwischen 4 und 10°C mit leichtem Frost in der Nacht. Bisher haben wir nur äußerst selten auch tagsüber frostige Temperaturen mit etwas Schneefall erfahren müssen. Mit dem einen oder anderen Regenschauer müssen Sie allerdings rechnen.

Die Saison auf Stör ist eigentlich ganzjährig, es gibt aber auch da deutliche Unterschiede. Oktober und November sind die besten Monate für hohe Stückzahlen und die Chancen auf einen großen Fisch zugleich. Januar bis März ist die Zeit mit der höchsten Durchschnittsgröße und genau in diesen beiden Zeiträumen finden unsere Gruppenreisen statt.

DAS ANGELGERÄT

Das benötige Gerät für die Störfischerei ist nicht ganz alltäglich, den diese Fische können mehrere 100 Pfund schwer werden, machen lange Fluchten und springen dabei oftmals komplett aus dem Wasser. Schwere, extra für diesen Zweck angefertigte Ruten und Multirollen bespult mit 300-400 m geflochtener Schnur der 130 lbs Klasse werden benötigt, um den nötigen Erfolg zu haben.

Sie müssen kein eigenes Gerät mitbringen, denn unsere Guides versorgen Sie kostenfrei mit dem bestem Tackle inklusive Haken, Vorfachmaterial und Köder.

ANREISE

Die Anreise zum Fraser River könnte kaum einfacher sein. Sie fliegen bis nach Vancouver/Kanada und ein Fahrer wird Sie bereits erwarten, um Sie entweder nach Chilliwack oder Harrison zu bringen. Sie benötigen nicht einmal einen Leihwagen, denn jeden Morgen werden Sie von Ihrem Guide im Hotel oder vom Steg des Harrison Spring Resorts abgeholt und nach dem Fischen dort wieder abgesetzt..

VIDEO

    error: Content is protected !!