• MADAGASKAR

    > Angelurlaub auf Madagaskar mit 5-Sterne-Feeling

Außergewöhnlicher Angelurlaub auf Madagaskar

Tauchen Sie ein in ein Meer voller Angelmöglichkeiten, erleben Sie die einzigartige Natur und genießen Sie ein 5-Sterne-Feeling wĂ€hrend Ihrer Angelreise auf Madagaskar.

Die viertgrĂ¶ĂŸte Insel der Welt wartet im Indischen Ozean – östlich von Afrika – bereits darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Von MĂ€rz bis Dezember begeistert der „achte Kontinent“ leidenschaftliche Angler mit angenehmen Temperaturen und seinem atemberaubenden Artenreichtum.

In den folgenden Abschnitten bekommen Sie schon mal einen kleinen Vorgeschmack fĂŒr Ihren Madagaskar-Angelurlaub. Wie verraten Ihnen, was fĂŒr abwechslungsreiche Angeltage Sie erwarten, wie fĂŒrstlich Sie untergebracht werden und noch vieles mehr rund um Ihren Angel-Trip nach Madagaskar.

Unsere Top 10 GrĂŒnde fĂŒr Ihre Angelreise nach Madagaskar

  • außergewöhnliches Angelcamp auf eigener Insel
  • 5-Sterne-Feeling was Unterkunft, Location, Service & Verpflegung angeht
  • erstklassige Boote (32ft lang, super motorisiert & mit modernster Technik)
  • AngelgerĂ€t kann komplett vor Ort gemietet werden
  • alle Angelarten machbar: Popperfischen, Jiggen, Trolling (Schleppangeln), Lighttackle Fischen
  • auch fĂŒr nichtangelnde Begleitpersonen super Rahmenprogramm
  • verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig einfache Anreise (Lufthansa + Ethiopian Airways via Addis Abeba)
  • nur 1-2 h Zeitverschiebung
  • deutsch- oder englischsprachige Tourbegleitung
  • FlĂŒge & Zusatzleistungen (z. B. Sitzplatzreservierung, Über-/SportgepĂ€ck) können direkt durch unseren Partner mitorganisiert werden

Das erwartet Sie bei Ihrem Angelurlaub auf Madagaskar

So startet Ihr Angelabenteuer:

Mit dem internationalen Flug landen Sie nachmittags in Nosy Be auf Madagaskar. Bei Ihrer Ankunft werden Sie bereits von einem freundlichen Fahrer erwartet. WĂ€hrend der etwa 45-minĂŒtigen Fahrt zum Hotel in Manga Be (SĂŒdwesten von Madagaskar) sammeln Sie bereits ein paar erste spannende EindrĂŒcke von der Insel.

Ihren restlichen Anreisetag können Sie wunderbar damit verbringen, etwas zu relaxen, Ihr Tackle vorzubereiten oder einen kleinen Bummel durch Nosy Be zu machen. Nosy Be ist eine kleine beschauliche Stadt mit etwas Tourismus. Die Hauptstraße ist vom Hotel nur eine kurze Fahrt mit dem Taxi entfernt. Wie in jeder touristischen Stadt sollten Sie auf Ihre Wertsachen achten, ansonsten steht einem Stadtbummel, einem Drink oder Essen in der Stadt nichts im Wege.

Nur etwa eine Wurfweite vom Hotel entfernt gibt es ebenfalls ein exzellentes Restaurant, in dem Sie sich typisch madagassisch verwöhnen lassen können. Auch zum Strand und zu den Booten, mit denen Sie am nÀchsten Tag zum Angeln aufbrechen, ist es nicht weit. So können Sie an Ihrem ersten Urlaubstag schon mal schauen, was Sie an Ihrem ersten Angel-Tag erwartet.

Ihre erste Angeltour auf Madagaskar:

Am Morgen Ihres ersten Angeltages warten Boot und Crew nur etwa 100 Meter vom Hotel entfernt auf Sie. Ihr AngelgerÀt sollte bereits fertig montiert sein, denn: fischenderweise geht es Richtung Camp nach Antanimora. Das ist die Insel im Ramada Archipel, wo Sie wÀhrend Ihrer Angelreise bleiben werden. Ihr GepÀck wird separat mit dem Camp-eigenen Versorgungsboot transportiert.
Am spÀten Nachmittag erreichen Sie dann das Ramada Fishing Camp auf Nosy Antanimora.

Kleiner Tipp: Packen Sie Ihre Badehose ganz nach oben in den Koffer, denn sie wird das Erste sein, wonach Sie nach Ihrer Ankunft im Camp suchen werden.

Die Fischerei wÀhrend Ihres Madagaskar-Angelurlaubs:

FĂŒr gewöhnlich beginnt Ihr Angeltag in Madagaskar um 7:30 Uhr nach einem ausgiebigen FrĂŒhstĂŒck im Restaurant. Ordentlich gestĂ€rkt beginnt dann unser Angelausflug. Dabei können wir direkt rund um das Camp hervorragend fischen, aber auch grĂ¶ĂŸere Distanzen zurĂŒcklegen und sind trotzdem gegen 17:00 Uhr zurĂŒck im Camp.

Bei Ihrem Angelurlaub in Madagaskar ist kein Tag wie der andere und es gibt unendliche Angelmöglichkeiten. Die Tage, an denen wir uns zum Camp oder zurĂŒck nach Nosy Be fischen, verbringen wir hauptsĂ€chlich mit Popperfischen. An den Tagen im Camp wird dagegen vielleicht etwas mehr gejiggt. Auch das Fischen mit Livebaits ist möglich. Zudem gibt es reichlich SchwerttrĂ€ger wie Marlin oder Sailfish und so viele Haie, bis Ihnen die Kraft
beim Drillen ausgeht.

Die Crew gestaltet Ihre Angeltouren auf Madagaskar ganz nach Ihren Vorlieben!

Übrigens: Falls Sie sich selbst in der Mittagspause keine Ruhe gönnen möchten, werfen Sie einfach einen X-Rap Magnum hinter das Boot und fragen die Crew nach etwas Trolling, wenn diese das Sonnendach ausrollt. Vielleicht bekommen Sie dann am nĂ€chsten Tag ein Wahoo-Sandwich serviert.
You never know!

Falls Ihnen das immer noch nicht genug sein sollte, können Sie auch gern einen Tag auf einem voll ausgestatteten Big Game Boot einstreuen, um auf die hĂ€ufig vorkommenden Black Marline zu trollen. Und wenn Sie denken, dass Schlaf nur etwas fĂŒr die Schwachen sei, können Sie am Abend vom Strand vor dem Camp aus sogar noch große Rochen fangen.

So viele Angelmöglichkeiten wĂ€hrend Ihrer Madagaskar-Angelreise…!

Am letzten Tag geht es fischenderweise wieder zurĂŒck nach Manga Be und am folgenden Tag von Nosy Be mit dem Flieger zurĂŒck nach Hause.

Tipp: Falls Sie noch lĂ€nger in Manga Be bleiben möchten, können zusĂ€tzliche Übernachtungen leicht organisiert werden.

  • MODERNSTE BOOTE WÄHREND IHRER ANGELTOUR in Madagaskar

Typischer Ablauf Ihrer Angelreise auf Madagaskar:

Tag 1: Ankunft am Nachmittag in Nosy Be. Transfer & Übernachtung im Hotel
Tag 2: Fischen auf dem Weg zum Camp auf Nosy Antanimora
Tag 3-6: Vier volle Angeltage vom Camp aus
Tag 7: Fischen auf dem Weg zurĂŒck nach Nosy Be
Tag 8: Transfer zum Flughafen & RĂŒckflug nach Hause

LĂ€ngere Touren sind möglich – sprechen Sie uns einfach an.

  • Angeln Madagaskar big Dogtooth

Das passende AngelgerÀt auf Madagaskar

Wenn Sie das AngelgerÀt ausleihen möchten:

Hochwertiges LeihgerĂ€t zum Jiggen und Popperfischen auf Madagaskar ist im Camp vorhanden. Der Preis liegt bei 150 Euro fĂŒr ein Set und 250 Euro fĂŒr zwei Sets pro Woche. Es gibt sogar einen kleinen gut sortierten Tackleshop mit denselben Preisen, wie in den europĂ€ischen Shops.

Wenn Sie möchten, können Sie also mit den HÀnden in den Hosentaschen nach Madagaskar anreisen und sind trotzdem sofort startklar zum Angeln.

Wenn Sie Ihr eigenes GerÀt mitbringen möchten:

FĂŒr das Wurfangeln reicht normales GerĂ€t der Klasse PE6-8 (80-100 lbs. geflochtene SchnĂŒre). Es gibt zwar massive Fische hier, wie z. B. GTs in GrĂ¶ĂŸen von 30-45 kg, aber die AngelplĂ€tze sind weder extrem flach noch brauchen Sie riesige Köder. Sie können also getrost die „ElefantenbĂŒchsen“ zuhause lassen.

Neben GTs gibt es viele weitere Fischarten: Bluefin Trevally, Bohar Snapper, verschiedene Grouper, King Mackerel, Green Jobfish, Barrakuda, Sailfish und mehr.

Einen Großteil der Angelzeit werden Sie damit verbringen, FutterfischschwĂ€rme (Bait Balls) zu suchen und zu befischen. Ob hungrige RĂ€uber in der NĂ€he sind, wird sich herausstellen, sobald Ihr Köder auf die WasseroberflĂ€che auftrifft.

Unsere Empfehlung zum Popperfischen auf Madagaskar

  • Schwerere Popperrute der Klasse PE8, Wurfgewicht von 150-200 g in Kombination mit einer hochĂŒbersetzten Rolle wie z. B. der STELLA SW14000XG oder SALTIGA 6500 bespult mit geflochtener Schnur der Klasse PE8 (80-100 lbs.) und 150-170 lbs. Vorfachmaterial.
  • Leichtere Spinnrute der Klasse PE4-6, Wurfgewicht von 100-120 g in Kombination mit einer kleineren hochĂŒbersetzten Rolle und geflochtener Schnur der Klasse PE4-6 (40-60 lbs.) und 80-100 lbs. Vorfachmaterial.
  • Popper zwischen 50-125 g und Stickbaits zwischen 12-25 cm, sinkende oder schwimmende Modelle.

Beispiele fĂŒr einige Köder, die auf Madagaskar bisher gut funktioniert haben:

  • Halco Roosta Popper, Gunz Tailwalk, Orion Bigfoot, Tackle House Shibuki, K-Ten Minnow (NatĂŒrliche Farben funktionieren gut, aber man weiß ja nie.)

FĂŒrs Speedjigging bringen Sie aber besser Ihre GroßfischausrĂŒstung mit, denn die zu erwartenden Fische sind es wert. Es ist immer ein heißes Spiel mit dem Feuer, denn leichteres GerĂ€t bringt mehr Bisse, aber es gibt immer den einen Fisch, der dann zeigt, wer auf Madagaskar der Boss ist.

Slow Pitch Jigging funktioniert hervorragend, aber es gibt viele Haie und zu viele große Fische, die das leichte Zeug hĂ€ufig genug zerstören. Entscheiden Sie selbst.

Unsere Empfehlung zum Speedjigging auf Madagaskar

  • Schwerere Jigrute der Klasse PE6 und einem Jiggewicht von 250-300 g. Eine passende Rolle (Spin oder Multi) mit Power Gear (PG, nicht High-Speed!!), gefĂŒllt mit geflochtener Schnur der Klasse PE6 (60-80 lbs.) und 100-130 lbs. Vorfachmaterial.
  • Leichtere Jigrute der Klasse PE4-5 mit einem Jiggewicht von bis zu 200 g. Eine passende Rolle (Spin oder Multi) mit Power Gear (PG, nicht High-Speed!!), gefĂŒllt mit geflochtener Schnur der Klasse PE4-5 (40-60 lbs.) und 80-100 lbs. Vorfachmaterial.
  • Leuchtende Jigs von 130-280 g und ein paar Gummifische in derselben Gewichtsklasse.

Beispiele fĂŒr einige Köder, die auf Madagaskar bisher gut funktioniert haben:

  • Fisherman Andaman, Hot’s Drift Tune, Shout Shab Shab, Jigging Master Fallings, SevenSeas Hooker, Pela Jig, Westin Crazy Daisy

Interessante Fakten rund um Madagaskar

  • viertgrĂ¶ĂŸte Insel der Welt & oft als „achter Kontinent“ bezeichnet
  • Madagaskar ist ungefĂ€hr 1,6-mal so groß wie Deutschland
  • etwa 27,69 Millionen Einwohner (Stand 2020)
  • Jahresdurchschnittstemperatur: 25 °C
  • Die WĂ€hrung von Madagaskar ist der Ariary.
  • Als ehemalige französische Kolonie wird hier viel französisch gesprochen.
  • Madagaskar zĂ€hlt zu den am wenigsten entwickelten LĂ€ndern der Welt.
  • Die Madagassen gelten als besonders herzlich und gastfreundlich.
  • Boote im Angelurlaub auf Madagaskar

Modernste Boote wÀhrend Ihrer Angeltour

Ihren Angelurlaub auf Madagaskar genießen Sie auf erstklassigen Booten: super motorisiert und mit modernster Technik ausgestattet.

Die Boote sind solide 32 ft (ca. 9,75 m) lange Centerkonsolen, mit neuen 300 PS starken SUZUKI-Motoren bestĂŒckt und damit perfekt fĂŒr 3 bis 4 Angler geeignet.

Eine ordentliche elektronische Ausstattung ist hier Standard. FunkgerĂ€te sind nicht notwendig, da wir uns jederzeit in Mobilfunkreichweite bewegen. GenĂŒgend Rutenhalter sind selbstverstĂ€ndlich vorhanden. WĂ€hrend des Fischens werden die nicht genutzten Ruten am Heck des Bootes aufbewahrt, um beim Werfen nicht im Wege zu sein. Ihr restliches Tackle wird jederzeit leicht zugĂ€nglich, trocken und sicher in einem großen Staufach im Bug verstaut.

Begleitet werden Sie von einem erfahrenen KapitÀn und Deckshelfern, von denen Sie noch einiges lernen können. Manche Crewmitglieder haben hier schon vor der Eröffnung des Camps im Jahre 2007 gefischt und bringen daher einen riesigen Erfahrungsschatz mit

Ihre Unterkunft auf Madagaskar

Das Angelcamp liegt auf einer eigenen Insel (Nosy Antanimora) im Radama Archipel vor der KĂŒste. Hier wohnen Sie in einfachen, aber sauberen und sehr gemĂŒtlichen HĂŒtten mit Ventilatoren und eigenem Badezimmer. Sie werden königlich leben: Wenn Sie nach dem Fischen vom Boot steigen, können Sie auf dem Weg in die HĂŒtte dem Restaurantpersonal bereits mitteilen, was Sie spĂ€ter als 3-GĂ€nge-MenĂŒ serviert bekommen möchten.

Nach einer kurzen Schwimmrunde am Strand können Sie an der Bar Platz nehmen und den Abend bei ein paar Drinks und jeder Menge fischreichen Stories ausklingen lassen. Es ist bereits alles im Preis inbegriffen!
Das gilt natĂŒrlich auch fĂŒr den tĂ€glichen WĂ€scheservice. Unser Partner vor Ort beschĂ€ftigt insgesamt etwa 30 Angestellte, die sich um Ihr Wohl kĂŒmmern – hier wird also nichts dem Zufall ĂŒberlassen.

  • ANGELURLAUB AUF MADAGASKAR

Angelurlaub auf Madagaskar mit der ganzen Familie

Ihre Frau oder andere nichtangelnde GĂ€ste sind jederzeit genauso herzlich willkommen wie Sie es sind. Sie werden die beste Zeit ihres Lebens haben, wenn sie lange StrandspaziergĂ€nge mögen, gerne Schnorcheln gehen oder einfach ein entspanntes Nickerchen im Schatten, untermalt von den GesĂ€ngen der Zikaden, genießen möchten.

Vor Ort können sowohl entspannte als auch aufregende Erlebnisse unternommen werden, z. B. Wandern, Tauchen, Segeln, Inselhopping, Entspannung im Pool oder am Strand. Gerne können Sie auch noch ein paar NÀchte mehr im Hotel in Nosy Be vor oder nach dem Fischen verbringen.

Die beste Zeit fĂŒr Ihre Angelreise nach Madagaskar

Auf Madagaskar haben wir tropisches Klima und im Normalfall herrliche Temperaturen zwischen 23 und 28°C. Mit einzelnen Regenschauern muss das ganze Jahr gerechnet werden, aber wĂ€hrend der Regenzeit von Januar bis MĂ€rz ist unser Camp fĂŒr gewöhnlich geschlossen.

Die beste Saison fĂŒr Ihren Angelurlaub auf Madagaskar ist daher: MĂ€rz bis Dezember.

Die Fischerei bewegt sich ganzjÀhrig auf einem hohen Niveau, wobei die Monate Mai bis September besonders gut auf Yellowfins bis etwa 40 kg sind. Sailfish sind ebenfalls ganzjÀhrig anwesend, allerdings sind sie von August bis Oktober am hÀufigsten anzutreffen.

Was kostet Ihr Madagaskar-Angelurlaub?

Preis: ab 2.450 Euro (zzgl. FlĂŒge)

Im Preis enthalten:

  • 6 volle Angeltage im Guiding (4 Angler auf dem Boot),
  • 5 Übernachtungen in der Lodge/Camp auf Nosy Antanimora,
  • 2 HotelĂŒbernachtungen in Manga Be,
  • durchgĂ€ngig Vollverpflegung und GetrĂ€nke.

Und außerdem inklusive:

  • sicherer Flughafentransfer mit dem Shuttlebus
  • deutsch- oder englischsprachige Tourbegleitung
  • 5-Sterne-Feeling was Unterkunft, Location, Service & Verpflegung angeht
  • erstklassige Boote mit modernster Technik
  • Angelcamp auf einer eigenen Insel

Nicht im Preis enthalten:

  • Internationale FlĂŒge nach Nosy Be (Preis variiert je nach Abflughafen),
  • Abendessen am Ankunfts- und RĂŒcktransfertag in Manga Be,
  • Trinkgelder fĂŒr die Bootscrew & das Personal (ca. 100 Euro pro Angler),
  • VisagebĂŒhren (ca. 30 Euro).

Jetzt Angelurlaub nach Madagaskar buchen & auf neues Abenteuer freuen

Sie sind nur noch eine Wurfweite von Ihrem neuen Abenteuer entfernt! Wer eine atemberaubende Natur erleben und Urlaubsfeeling pur genießen möchte, wird mit unserer Angelreise nach Madagaskar voll auf seine Kosten kommen.

Buchen Sie bei uns Ihren nÀchsten Angelurlaub und freuen sich auf spannende Tage voller Abwechslung auf Madagaskar.

Ihr Team von Getaway Sea Angling

BUCHUNGSANFRAGE